Gesundheitswanderung rund um Deckenpfronn

von Peter Strobel

Bei strahlend schönem Frühlingswetter war die Gruppe um Birgit König und Maren Bullerdieck am Ende doch rd. 20 Personen stark. Alle waren neugierig, was sich hinter einer „Gesundheitswanderung“ verbergen könnte. Nach kurzer Wanderung gab es dann im kühlenden Schatten der Bäume ein paar kleine Übungen. Alle waren mit viel Spaß bei der Sache, so dass am Ende das klare Fazit steht: Eine Gesundheitswanderung ist eine schöne Abwechslung im Wanderkalender.

Zurück

Zähler
Online:
2
Besucher heute:
16
Besucher gesamt:
22913
Zugriffe heute:
23
Zugriffe gesamt:
75905
Zählung seit:
 01.01.2015