Auf dem Kirchberg-Rundweg

Auf dem Kirchberg-Rundweg

Am Sonntag, den 27.10.2019 geht es „Rund ums Kloster Kirchberg“. Die Wanderung startet auf dem Wanderparkplatz in Gruol. Zuerst geht es die Himmelsleiter empor, um einen wunderschönen Aussichtpunkt mit Blick auf die Zollernburg zu erreichen. Anschließend führt der Weg am alten jüdischen Friedhof vorbei durch den Wald zu den Fischweihern unterhalb des Klosters. In der Klosteranlage Kirchberg angekommen, gibt es in der Klosterschänke die Möglichkeit für eine Tasse Kaffee mit Kuchen. Wer nicht einkehren möchte, kann sein Vesper auf einer der zahlreichen Sitzgruppen einnehmen oder einfach den Klostergarten oder den alten Nonnenfriedhof besichtigen. Der Rückweg führt vorbei am Kreuz Wandbühl, mit nochmals  herrlicher Aussicht. Auf alten Pilgerwegen geht es hinab zum Kloster Bernstein und zurück zum Ausgangspunkt.

Die Wanderung umfasst 14 km und 250 Höhenmeter. Die reine Gehzeit beträgt zwischen 3,5 bis 4 Stunden. Festes Schuhwerk und witterungsgerechte Kleidung sowie bei Bedarf Wanderstöcke werden empfohlen. Wer nicht einkehren möchte, sollte ein eigenes Vesper nicht vergessen.

Die Abfahrt in privaten Fahrgemeinschaften erfolgt um 10:00 Uhr am Gemeindehaus in Deckenpfronn (Schulstraße). Die Schlusseinkehr findet im Restaurant „Krone“ in Haigerloch statt.

Mitglieder und Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Weitere Infos bei Tibor und Christine Wolff, Tel. 0175 2991412 oder 07056 965580.

Zurück

Zähler
Online:
1
Besucher heute:
1
Besucher gesamt:
21840
Zugriffe heute:
1
Zugriffe gesamt:
72815
Zählung seit:
 01.01.2015